Ein (weihnachtlicher) Rückblick

Und wieder geht ein erfolgreiches und ereignisreiches Jahr zu Ende. Wir haben viel erreicht und bewegt, haben unsere Produkte weiterentwickelt und so manche Neuerung auf den Weg gebracht.

Auch innerhalb unseres Teams hat sich eine Menge getan. Wir sind in den letzten Monaten um einige neue Mitarbeiter reicher geworden, so dass es an der Zeit war für eine räumliche Vergrößerung. Nach vielen schönen Jahren in Neu-Ulm hieß es im November also Kisten packen und Seiten wechseln. Mittlerweile haben wir uns in unserem neuen und größeren Büro in Ulm eingelebt und freuen uns, unsere Kunden im neuen Jahr hier willkommen heißen zu dürfen. Ob Anwendertreffen oder Schulungstage – Gelegenheiten wird es dafür in 2020 einige geben.

Wie immer möchten wir die Gelegenheit nutzen, uns an dieser Stelle bei unseren Kunden und Partnern für die angenehme und konstruktive Zusammenarbeit im vergangenen Jahr zu bedanken. Wir wünschen allen ein wunderbares Weihnachtsfest und für das neue Jahr nur das Beste.


Veröffentlicht am: 20.12.2019
Bildnachweis: © https://buchergruppe.com

Save the date: Bildungsmesse 2020

In wenigen Wochen ist es soweit. Vom 6. bis zum 8. Februar 2020 werden wir erstmals als Aussteller auf der Bildungsmesse in Ulm vertreten sein, um hier sämtliche Ausbildungsmöglichkeiten der Bucher Gruppe vorzustellen.

Die Ulmer Bildungsmesse findet alle zwei Jahre statt und ist bereits seit 20 Jahren eine feste Institution für Jugendliche aus der Region. Viele Tausend Schüler werden an den drei Tagen die Messehallen besuchen, die meisten von ihnen stehen kurz vor ihrem Schulabschluss und sind auf der Suche nach ihrer beruflichen Zukunft.

Für uns eine tolle Gelegenheit, unser Unternehmen vorzustellen und unsere Ausbildungsberufe sowie Studienmöglichkeiten zu präsentieren. Wir freuen uns jetzt schon auf zahlreiche Standbesucher und viele interessante Gespräche. Sie finden uns in Halle: H1, Stand: 107.


Veröffentlicht am: 19.12.2019
Bildnachweis: © https://www.bildungsmesse-ulm.de/

Wir sind umgezogen!

Nach Monaten des Planens und Organisierens, nach etlichen Listen und noch mehr gepackten Kisten, ist es nun endlich vollbracht: die gesamte Bucher Gruppe ist umgezogen und hat in der Blaubeurer Straße in Ulm ein neues Zuhause gefunden.

Unser Team ist in den letzten Jahren immer weiter gewachsen, so dass unser altes Büro schon fast aus allen Nähten geplatzt wäre. Deshalb freuen wir uns nun umso mehr über unser neues, größeres Büro, das wir mit einem feierlichen Empfang eröffnet haben. Hier und da gibt es natürlich noch etwas zu tun, bis alles an seinem endgültigen Platz steht. Wir fühlen uns jedoch jetzt schon sehr wohl und freuen uns, den ein oder anderen Kunden demnächst in unserem Büro willkommen zu heißen. Eine passende Gelegenheit werden auf jeden Fall unsere Schulungstage und Anwendertreffen im kommenden Jahr sein.


Veröffentlicht am: 19.11.2019
Bildnachweis: © https://buchergruppe.com

Wir ziehen um!

Unser Team ist in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen und langsam aber sicher wird das Neu-Ulmer Büro zu klein.

Ab November wird die gesamte Bucher Gruppe daher die Seiten wechseln: Wir ziehen von Neu-Ulm nach Ulm. Unsere neue Anschrift ab dem 18. November: Blaubeurer Straße 71, 89077 Ulm.

Alle weiteren Informationen folgen in Kürze.


Veröffentlicht am: 11.09.2019
Bildnachweis: © Bucher Gruppe

Hoch hinaus

Sonnenschein und frische Bergluft – die Voraussetzungen für unseren diesjährigen Sommerausflug hätten nicht besser sein können. Bei sommerlichen Temperaturen machte sich das gesamte Team der Bucher Gruppe am letzten Samstag auf ins Allgäu, um hier die Alpsee Bergwelt zu erobern.

In Bayerns größtem Hochseilgarten bekamen wir für ein paar ereignisreiche Stunden die Gelegenheit, gemeinsam luftige Höhen zu erklimmen und die eine oder andere Grenze zu überwinden. Die Seilbahnen gehörten dabei zu den absoluten Favoriten. Wie Tarzan von Baum zu Baum schwingen, kann man schließlich nicht jeden Tag. Die „Gipfelstürmer“, denen kein Baumwipfel zu hoch und kein Seil zu wackelig war, konnten Risikobereitschaft und Wagemut beim freien Fall beweisen. Wer lieber mit beiden Beinen am Boden bleiben wollte, konnte die Bergidylle und Schönheit der kühlen Starzlachklamm genießen. So kam jeder auf seine Kosten.

Und da frische Bergluft und körperliche Anstrengung bekanntlich hungrig machen, gab es zum Abschluss noch ein ausgiebiges Picknick vor malerischer Bergkulisse – ein perfektes Ende für einen wunderschönen Tag. Wir sind auf jeden Fall jetzt schon gespannt, welche Abenteuer wir im nächsten Jahr erleben dürfen.


Veröffentlicht am: 03.06.2019
Bildnachweis: © https://buchergruppe.com