eFax – sicher informiert

08.04.2022 | BS software development

Bei hochpathologischen Befunden kommt es auf schnelle Reaktionszeiten an. Labore sind hier verpflichtet, ihre Einsender schnellstmöglich über den entsprechenden Befund zu informieren. Aber gerade im stressigen Alltag ist die telefonische Erreichbarkeit der Praxis oftmals schwierig und auf Laborseite mit viel Aufwand verbunden.

Mit der eFax-Funktion kann dieser Mitteilungspflicht unkompliziert nachgekommen werden. Um sicherzustellen, dass der Einsender garantiert über besonders kritische Befunde informiert wird, können Drucker des Einsenders im System hinterlegt werden. Die entsprechenden Befunde werden dann einzeln oder gesammelt übermittelt und in der Praxis ausgedruckt.

Das Papier oder der Toner beim Praxisdrucker ist ausgegangen? Eine Monitoring-Funktion informiert Sie, falls ein Befund einmal nicht korrekt übermittelt werden konnte und gibt außerdem Aufschluss über das zugrunde liegende Problem. Auf diese Weise können Sie die Praxis umgehend telefonisch informieren oder gegebenenfalls weitere Schritte einleiten. Sämtliche Schritte lassen sich dabei direkt im Monitoring-System dokumentieren.

Sie interessieren sich für die eFax-Funktion? Kontaktieren Sie uns einfach und wir zeigen Ihnen, wie diese Ihren Arbeitsalltag deutlich erleichtern kann.

 

 

Bildnachweis: © Bucher Gruppe