Du entwickelst gerne eigene Anwendungen und hast vielleicht schon erste Erfahrungen im Programmieren? Dann bist du bei uns richtig! Wir sind Experten für die Entwicklung von Softwarelösungen im medizinischen Bereich. Als innovatives Unternehmen bieten wir dir eine zielgerichtete Ausbildung und ein modernes, teamorientiertes Arbeitsumfeld.

 

Was dich bei uns erwartet:

Projekte mit Kundenkontakt oder Erforschung neuer Gebiete – dich erwartet beides! Als künftige*r Softwareexpertin*Softwareexperte planst, konzipierst und entwickelst du die unterschiedlichsten Programme. Neben dem Testen und Anpassen von Anwendungen gehört das Schulen und Beraten von Benutzern ebenfalls zu deinem abwechslungsreichen Aufgabengebiet.

 

Hard Facts:

Fachhochschulreife oder Abitur, gerne auch motivierte Studienabbrecher
Ausbildungsbeginn September 2021
BLITZ-Ausbildung in 2 Jahren in Kooperation mit der IHK Ulm und der Robert-Bosch-Schule Ulm

 

Unser Angebot:
  • Wir sind ein inhabergeführtes und sozial engagiertes Unternehmen mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen.
  • Wir bieten dir eine sehr gute Übernahmeperspektive.
  • Du bekommst die Möglichkeit, dich und deine Ideen einzubringen und unser Unternehmen aktiv mitzugestalten.
  • Profitiere von unserem betrieblichen Gesundheitsmanagement.
  • Dich erwartet eine offene und schöne Arbeitsatmosphäre mit viel Teamspaß: Tischtennispausen, Dartmatches, Waffeltage, Bürosport und vieles mehr.
  • Freu dich auf Räumlichkeiten zum Wohlfühlen mit Gaming Zone, Lounge und Co.
  • Lust auf mehr? Wir starten regelmäßig gemeinsame Freizeitaktionen wie Kartrennen, Kinobesuche, Bouldersessions, Rodeltage, Bergtouren und vieles mehr.

 

 Verliere keine Zeit und bewirb dich bei uns, wenn…
  • dich das Arbeiten mit Hard- und Software schon immer interessiert hat.
  • du mathematisches und logisches Verständnis mitbringst.
  • du Spaß an selbständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten hast.

 

Du möchtest mit uns in die Zukunft starten?

Dann sende deine Bewerbung an:
Ansprechpartnerin: Frau Sorg