Seit Oktober steht wieder ein wichtiges Update für CGM M1 PRO zur Verfügung. Damit geht CGM auf aktuelle gesetzliche Änderungen ein, wie z.B. die geänderte Geschlechtsangabe auf Formularen. Das Update bildet des Weiteren auch Anpassungen bezüglich des Terminservice- und Versorgungsgesetzes (TSVG), aktualisierte Ziffernstammdateien oder HZV-Änderungen und weitere ab.

Neben diesen Anpassungen berücksichtigt das Update auch zahlreiche Kundenwünsche, wie z.B. die Auswahl von Textbausteinen, die Privatabrechnung, die Mehrfachauswahl Behandler uvm.


Veröffentlicht am: 31.10.2019
Bildnachweis: © Bucher Gruppe