Am Sonntag stand wieder ganz Ulm im Zeichen des alljährlichen Einstein-Marathons. Auch die Bucher Gruppe war mit einem Team von 17 hochmotivierten Läufer:innen vertreten. Dabei gingen diese in unterschiedlichen Distanzen an den Start. Zu bewältigen galten die 5 und 10 km-Strecken und in einem Fall der Halbmarathon. Lautstarke Unterstützung gab’s dabei durch die Kolleg:innen am Streckenrand, unser Entwickler Lukas war sogar mit seiner Blaskapelle vertreten. Kein Wunder also, dass unsere Läufer:innen sich ordentlich ins Zeug legten und ihre Strecken mit Bravour meisterten.

Wir sind auf jeden Fall superstolz auf euch!

Verwandte Themen

QuickTEST im Einsatz

QuickTEST im Einsatz

Unsere Kunden gehören zu den Hauptakteuren im Kampf gegen Corona. Deshalb haben wir seit Beginn der Pandemie Ideen und Lösungen konzipiert, um diese dabei bestmöglich zu unterstützen. Als die ersten Testzentren in den Startlöchern standen, hatten wir mit QuickTEST...

Zusatzmodule optimieren Ihr CGM M1 PRO

Zusatzmodule optimieren Ihr CGM M1 PRO

Ihr CGM M1 PRO unterstützt Sie bei der effizienten Organisation Ihrer Arbeitsabläufe. Um Ihnen die Arbeit darüber hinaus noch ein wenig einfacher zu machen, gibt es eine Reihe an Zusatzmodulen, die Sie nach Ihren eigenen Wünschen und Anforderungen zusammenstellen...