Positive Resonanz auf der DMEA 2019

10.800 Besucher, 570 Aussteller und 350 Speaker – das war die DMEA, Europas wichtigste Digital-Health-Veranstaltung. Wir von BS software development waren zum zweiten und definitiv nicht zum letzten Mal als Aussteller mit dabei.

Unter dem Motto „Connecting Digital Health“ zog die ehemals als conhIT bekannte Messe wieder zahlreiche Besucher aus der Gesundheitsbranche in die Hauptstadt.

Wir konnten in diesem Jahr mit einem größeren Stand und noch mehr Produkten aufwarten. Dabei stießen gerade unsere Neuentwicklungen auf viel positive Resonanz bei den Standbesuchern. Besonders wichtig sind für uns aber immer auch die vielen interessanten und zukunftsweisenden Gespräche mit Kunden und Interessenten und Partnern. Gerade wenn es um die digitalen Prozesse von Laboren, Ärzten und Krankenhäusern oder um die Optimierung der Kommunikation mit den Einsendern geht, können wir im persönlichen Austausch wertvolles Feedback und Anregungen sammeln. So haben wir aus Berlin nicht nur schöne Erinnerungen, sondern viele konkrete Ideen mitgebracht und sind schon dabei, diese in die Tat umzusetzen.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle, die uns auf unserem Messestand besucht haben. Die DMEA 2020 ist bei uns auf jeden Fall schon fest vorgemerkt.


Veröffentlicht am: 18.04.2019
Bildnachweis: © Bucher Gruppe

Save the Date: DMEA 09.-11. April 2019 in Berlin

Bald ist es wieder soweit: Mit neuem Namen und vielen spannenden Themen lockt die Gesundheits-IT-Messe DMEA in die Hauptstadt und wir sind als Aussteller zum zweiten Mal mit dabei.

Die DMEA, bisher unter dem Namen „ConhIT“ bekannt, ist mittlerweile Europas größtes Event der Healthcare-IT-Branche und vereint Messe, Akademie und Kongress. Unter dem diesjährigen Motto „Connecting Digital Health“ soll die fachrichtungs- und sektorenübergreifende digitale Vernetzung gefördert und neue relevante Zielgruppen angesprochen werden.

Wir von BS software development lassen uns dieses Event nicht entgehen und werden mit einigen Innovationen im Gepäck anreisen. So präsentieren wir neben unserer erfolgreichen Softwarelösung QuickCON auch ganz neue Produkte, die den Arbeitsalltag für Labore, Kliniken und Arztpraxen leichter machen. Also, seien Sie gespannt!

Wir laden Sie herzlich ein, sich live vor Ort einen exklusiven Einblick in unsere Programme zu verschaffen. Gerne vereinbaren wir ein persönliches Gespräch mit Ihnen. Wenn Sie hierfür eine kostenlose Tageskarte benötigen, kontaktieren Sie uns einfach. Wir freuen uns auf Sie!

Sie finden uns in Halle 1.2, Stand F-103.

Wir sind jetzt schon gespannt auf viele interessante Gespräche und neue Impulse, die uns in Berlin erwarten.


Veröffentlicht am: 31.01.2019
Bildnachweis: © DMEA Messe Berlin GmbH

ServiceDesk – das neue Support Portal

Sie haben ein Problem mit der Software oder eine Frage zur Installation? Wenn doch mal etwas nicht funktioniert, können Sie als Kunde von BS software development auf uns zählen.

Teilen Sie uns Ihr Anliegen ab sofort über das neue Support Portal „ServiceDesk“ mit – egal ob es sich dabei um Ihren Installationsauftrag, einen speziellen Entwicklungswunsch, einen Fehler in der Software oder einfach um allgemeine Fragen handelt.

Unser Support-Team wird sich so schnell wie möglich um Ihr Problem kümmern und sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Um uns Ihr Anliegen mitzuteilen, gehen Sie auf unsere ServiceDesk-Website und melden sich mit Ihren Nutzerdaten an. Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, kontaktieren Sie uns bitte. Wir werden Ihnen gerne einen Account erstellen.

Kontakt: Tel. +49 731 / 880 310 – 40

Eine detaillierte Anleitung rund um das neue „ServiceDesk“ finden Sie hier.


Veröffentlicht am: 16.01.2019
Bildnachweis: © Bucher Gruppe

QuickCON Schulungstage

Bei bestem Sommerwetter und toller Kulisse hieß es für unsere Kunden zwei Tage lang Input en masse. Wie jedes Jahr veranstalteten wir eine Schulung, um unsere Kunden auf den neuesten Stand unserer Entwicklungen zu bringen.

Dieses Jahr fanden die Schulungstage in Neu-Ulm direkt an der Donau statt – mit einem traumhaften Blick auf die Ulmer Altstadt.

Auf der Agenda standen spannende Themen, theoretische Inputs sowie praxisnahe Workshops. So hatten die Kunden die Möglichkeit, das neu Gelernte direkt auszuprobieren und die neuen Anwendungen selbst zu testen. Neben den Workshops und Vorträgen, erhielten unsere Kunden Einblicke in die Weiterentwicklungen unserer Lösungen sowie einen Ausblick in zukünftige Projekte. Ein wichtiger Teil der Schulung waren auch die Diskussionsrunden, denn das Feedback der Kunden nimmt eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung unser Produkte ein.

Abgerundet wurde die Kundenveranstaltung mit einer Schifffahrt auf der Donau bei strahlendem Sonnenschein und einem gemütlichen Ausklang in der Ulmer Altstadt. Über die zwei Schulungstage hinweg hatten unsere Kunden auch ausreichend Zeit, sich gegenseitig auszutauschen.

Wir bedanken uns nochmals ganz herzlich bei unseren Kunden und freuen uns bereits jetzt auf die Schulungstage 2019.


Veröffentlicht am: 25.06.2018
Bildnachweis: © https://buchergruppe.com